Ausstellung im März 2010

Lars Gölz

5.03. bis 28.03.2010


 

frozen worms

Malerei von Lars Gölz


(..)"Dass aber auch Rothenheber sich den literarischen Vorbildern
der Schwarzromantik, wie Mary Shelley,
die Urheberin des Frankensteinromans,
Dracula-Erfinder Bram Stoker oder Lord Byron verpflichtet sieht,
zeigt sich spätestens bei den wiederkehrenden Vampirmotiven,
phantastisch anmutenden, gehörnten Nachtgestalten

oder dem Motiv eines aus dem Wasser steigenden Sensenmannes.(..)
Hier knüpft zugleich auch inhaltlich eine der Arbeiten von Lars Gölz
 in der Ausstellung an: Denn Gölz setzt, so sagt er selbst,
häufig literarische Szenen in seinen Bildern um."

mehr

http://www.wormser-zeitung.de/region/worms/kultur/8559666.htm


LostTales





Schauraum in the artfactory worms